Lost Horizon

Lost Horizon

Spannendes Abenteuerspiel mit exotischen Schauplätzen

Mit Lost Horizon kommt ein spannendes Abenteuerspiel mit Anspruch auf den Rechner. Der ehemalige britische Soldat Fenton Paddock sucht im Jahr 1936 nach seinem verschollenen Freund Richard und löst knifflige Rätsel auf verschiedenen Kontinenten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • spannende Rahmenhandlung
  • knifflige Rätsel
  • cineastische Inszenierung
  • exotische Schauplätze

Nachteile

  • nichts für schwache Nerven

Ausgezeichnet
9

Mit Lost Horizon kommt ein spannendes Abenteuerspiel mit Anspruch auf den Rechner. Der ehemalige britische Soldat Fenton Paddock sucht im Jahr 1936 nach seinem verschollenen Freund Richard und löst knifflige Rätsel auf verschiedenen Kontinenten.

Spieler von Lost Horizon steuern die Spielfigur per Maus durch die einzelnen Szenen. Die Dialoge mit den anderen Figuren bestimmt man ebenfalls selbst, indem man zwischen verschiedenen vorgegebenen Sätzen eine Wahl trifft. Die Reise führt von Hongkong über Tibet nach Marokko und erfordert logisches Kombinieren und geschickte Klicks. Die Storyline von Lost Horizon erlebt man als filmähnlichen Handlungsstrang.

Fazit Lost Horizon ist unterhaltsam und spannend. Die cineastische Inszenierung und die liebevoll gestalteten Szenen machen das Adventure-Spiel ebenso einzigartig wie die witzigen Dialoge. Darüber hinaus überzeugen die grafische und die technische Präsentation.